Moonlight Breakfast

Bazooka: producer, drums, keyboards, clarinet
Christie: vocals, sampler
Adita: keyboards, guitar, sampler
Dan Rusanescu: visuals / 3D mapping
Fresh, urban und verdammt erfolgreich: Das Trio Moonlight Breakfast alias Christie, Bazooka und Adita presst ihren rohen Stilmix aus Soul, Elektro, Beat, Nu-Jazz und Swing auf Platte und katapultierte sich mit diesem zweifellos guten Sound geradewegs ins Vorprogramm von Jamiroquai.
Vor 35.000 Menschen lieferten sie ihre absolut erste Bühnenperformance am Schwarzen Meer und erobern seither erfolgreich den Globus. Auch für Hurts, Macy Gray oder Parov Stelar – um nur einige große Namen zu nennen – sorgten Moonlight Breakfast als Opener für grandiose Bühnenshows.
Gekürt als „Best Band“ in ihrer rumänischen Heimat bei den Elle Style Awards, gefeiert als musikalischer Gast bei der Abschlussgala der Olympischen Spiele 2014 und dem Formel 1 Grand Prix in Sotchi oder hoch gelobt für ihr Debütalbum „SHOUT“, das im Herbst 2014 erschienen ist: Erfolgreicher als das rumänische Trio kann man sich aus Osteuropa kaum in die Welt singen.
Jetztsteht das 2. Album „Time“ zur Veröffentlichung im Oktober 2016 an und wird mit beeindruckenden 3D mapping visuals von der Künstlergruppe Les Ateliers Nomad, präsentiert.

Kontakt

Booking: Roland

Website
Facebook